© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
SKIP Rehasport
SKIP Rehasport
Wie und Was
Wie kann ich teilnehmen?
Grundsätzlich steht der Verein allen offen.   Jeder, der Gesundheitssport betreiben möchte, um fit zu bleiben oder zu werden, kann Mitglied im Verein für SKIP Bremen e.V. werden und ohne ärztliche Verordnung und auf eigene Kosten an dem Trainingsangebot des Rehabilitationssportes teilnehmen. So begleiten viele Lebenspartner und Freunde die "geförderten" Mitglieder. Für eine Förderung ist zunächst ein Antrag für Rehabilitationssport erforderlich. Diesen erhalten Sie beim Arzt oder über den Verein.   Der verordnende Arzt wird bei einer ärztlichen Untersuchung die Ursachen der Beschwerden feststellen, prüfen, ob Gegenanzeigen gegen Sport und Training bestehen und dann die Verordnung ausfüllen. Beim Eingangscheck erarbeitet der Sie betreuende Übungsleiter ein Trainingsprogramm. Er wählt gemeinsam mit Ihnen aus den verschiedenen Trainingsformen geeignete Gruppen aus und erstellt einen individuellen Übungsplan. In regelmäßigen Abständen wird dieser Trainings- und Gruppenplan in einem persönlichen Termin kontrolliert und bei Bedarf angepasst.
Vom Arzt verordnet, von Krankenkassen unterstützt...
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
SKIP Rehasport
SKIP Rehasport
Wie kann ich teilnehmen?
Grundsätzlich steht der Verein allen offen.   Jeder, der Gesundheitssport betreiben möchte, um fit zu bleiben oder zu werden, kann Mitglied im Verein für SKIP Bremen e.V. werden und ohne ärztliche Verordnung und auf eigene Kosten an dem Trainingsangebot des Rehabilitationssportes teilnehmen. So begleiten viele Lebenspartner und Freunde die "geförderten" Mitglieder. Für eine Förderung ist zunächst ein Antrag für Rehabilitationssport erforderlich. Diesen erhalten Sie beim Arzt oder über den Verein.   Der verordnende Arzt wird bei einer ärztlichen Untersuchung die Ursachen der Beschwerden feststellen, prüfen, ob Gegenanzeigen gegen Sport und Training bestehen und dann die Verordnung ausfüllen. Beim Eingangscheck erarbeitet der Sie betreuende Übungsleiter ein Trainingsprogramm. Er wählt gemeinsam mit Ihnen aus den verschiedenen Trainingsformen geeignete Gruppen aus und erstellt einen individuellen Übungsplan. In regelmäßigen Abständen wird dieser Trainings- und Gruppenplan in einem persönlichen Termin kontrolliert und bei Bedarf angepasst.
Wie und Was
Vom Arzt verordnet, von Krankenkassen unterstützt...