© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
SKIP Rehasport
SKIP Rehasport
Wie und Was
Verordnung
Wer kann eine ärztliche Verordnung erhalten? Jeder, der eine Einschränkung der Beweglichkeit - vorübergehend oder chronisch - oder eine Behinderung hat, oder davon bedroht wird. An dieser Stelle lohnt es sich genau in den Text des § 2SGB IX zu gehen: (1) Menschen sind behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. Sie sind von Behinderung bedroht, wenn die Beeinträchtigung zu erwarten ist. Fazit: Beim derzeitigen Gesundheitsstatus der Bevölkerung trifft eine dieser beiden Beschreibungen bestimmt auf 90% der erwachsenen Mitbürger zu. Um also eine Überweisung zum Reha Training vom Arzt zu bekommen, ist keine schwerwiegende Einschränkung im Sinne des Absatz 2 aus dem § 2 SGB erforderlich. Eine zu erwartende Beeinträchtigung reicht schon aus.
Vom Arzt verordnet, von Krankenkassen unterstützt...
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
SKIP Rehasport
SKIP Rehasport
Wie und Was
Verordnung
Wer kann eine ärztliche Verordnung erhalten? Jeder, der eine Einschränkung der Beweglichkeit - vorübergehend oder chronisch - oder eine Behinderung hat, oder davon bedroht wird. An dieser Stelle lohnt es sich genau in den Text des § 2SGB IX zu gehen: (1) Menschen sind behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. Sie sind von Behinderung bedroht, wenn die Beeinträchtigung zu erwarten ist. Fazit: Beim derzeitigen Gesundheitsstatus der Bevölkerung trifft eine dieser beiden Beschreibungen bestimmt auf 90% der erwachsenen Mitbürger zu. Um also eine Überweisung zum Reha Training vom Arzt zu bekommen, ist keine schwerwiegende Einschränkung im Sinne des Absatz 2 aus dem § 2 SGB erforderlich. Eine zu erwartende Beeinträchtigung reicht schon aus.
Vom Arzt verordnet, von Krankenkassen unterstützt...