© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
SKIP Rehasport
SKIP Rehasport
Der Verein
Satzung
Satzung SKIP Bremen e.V. Beschlossen in der Mitgliederversammlung vom 24. August 1977; geändert in der Mitgliederversammlung vom 7. Dezember 1994; geändert und neugefasst in der Mitgliederversammlung vom 14.Oktober 2007. § 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der am 24.08.1977 gegründete Verein führt den Namen SKIP Bremen e.V. und hat seinen Sitz in Bremen. Der Verein ist eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Bremen unter der Nummer VR 3390. 2. Der Verein ist Mitglied im Bremer Karate Verband e.V. und im Behinderten-Sportverband Bremen e.V.. Er strebt die Mitgliedschaft in weiteren Fachverbänden des Landessportbundes Bremen e.V., deren Sportarten im Verein betrieben werden, an und erkennt deren Satzung und Ordnungen an. 3. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. § 2 Zweck, Aufgaben und Grundsätze der Tätigkeit 1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung, und zwar durch Ausübung des Sports. Der Zweck wird verwirklicht insbesondere durch die Förderung und Ausübung von Kampfsport, Gymnastik, Leichtathletik und Tanzsport. Der Verein fördert insbesondere den Kinder- und Jugendsport und den Rehabilitations- und Gesundheitssport; die Pflege und Förderung von Karate und anderen asiatischen Kampfsportarten dient neben deren sportlicher Ausübung zugleich der erzieherischen und persönlichkeitsbildenden Werte der körperlichen und geistigen Ertüchtigung der Mitglieder. .....  vollständige Satzung steht hier zum herunterladen zur Verfügung
Vom Arzt verordnet, von Krankenkassen unterstützt...
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
SKIP Rehasport
SKIP Rehasport
Der Verein
Satzung
Satzung SKIP Bremen e.V. Beschlossen in der Mitgliederversammlung vom 24. August 1977; geändert in der Mitgliederversammlung vom 7. Dezember 1994; geändert und neugefasst in der Mitgliederversammlung vom 14.Oktober 2007. § 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der am 24.08.1977 gegründete Verein führt den Namen SKIP Bremen e.V. und hat seinen Sitz in Bremen. Der Verein ist eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Bremen unter der Nummer VR 3390. 2. Der Verein ist Mitglied im Bremer Karate Verband e.V. und im Behinderten-Sportverband Bremen e.V.. Er strebt die Mitgliedschaft in weiteren Fachverbänden des Landessportbundes Bremen e.V., deren Sportarten im Verein betrieben werden, an und erkennt deren Satzung und Ordnungen an. 3. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. § 2 Zweck, Aufgaben und Grundsätze der Tätigkeit 1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung, und zwar durch Ausübung des Sports. Der Zweck wird verwirklicht insbesondere durch die Förderung und Ausübung von Kampfsport, Gymnastik, Leichtathletik und Tanzsport. Der Verein fördert insbesondere den Kinder- und Jugendsport und den Rehabilitations- und Gesundheitssport; die Pflege und Förderung von Karate und anderen asiatischen Kampfsportarten dient neben deren sportlicher Ausübung zugleich der erzieherischen und persönlichkeitsbildenden Werte der körperlichen und geistigen Ertüchtigung der Mitglieder. .....  vollständige Satzung steht hier zum herunterladen  zur Verfügung
Wie und Was
Vom Arzt verordnet, von Krankenkassen unterstützt...